Dienstag, 10. September 2013

REVIEW: Catrice Limited Edition "Thrilling Me Softly"

Hallo Beauties!

Wie bereits in der Preview zu der o.g. Limited Edition erwähnt, habe ich mich auf mehrere Produkte gefreut. Mit freundlicher Unterstützung des Cosnova-Teams konnte ich mich letztes Wochenende mit den neuen Testobjekten ausgiebig beschäftigen und Heute darf ich nun berichten...

So let´s test: CATRICE Limited Edition "Thrilling me Softly" 

Wisst Ihr noch wie oft ich es bereits erwähnt habe, dass ich bei Mascaras keinen Spaß verstehe und deshalb seit Jahren meinen Liebling von LÒreal Million Volume Lashes nachkaufe? Die neue, überarbeitete BETTER THAN FALSE LASHES in "ultra black" ist die erste Wimperntusche, die ein annäherndes Ergebnis bei meinen Wimpern erzeugt. Noch ist die tiefschwarze Masse etwas zu flüssig, doch ich bin guter Hoffnung, dass sie etwas antrocknet und eine optimale Konsistenz für mich hat. Trennt die Wimpern, verleiht sichtbares Volumen und nach der 2. Schicht auch Länge. Für 4,49€ meine Kaufempfehlung!



So sehr mir die Wimperntusche gefiel, enttäuschte mich der SMOOTH BLUSH STICK "DAREDEVIL" umso mehr... Erstens, ich kann die Creme-Blushes nicht leiden, da ich mit dem Verblenden große Probleme habe. Auch die Swatches auf meinem Handrücken beweisen es: verreibt man die Farbe auf der Haut-sieht es aus, als ob man von einem Insekten gestochen wäre. In dieser Kollektion definitiv ein FAIL! Für 4,49€ Keine Kaufempfehlung! Und wenn wir schon dabei sind: wenn ich bei dm die Reste der älteren LEs im Grabbelkörbchen sehe, sind dort zu 80% immer Blush Sticks oder Creme Blushes drin... Sie verkaufen sich allgemein schlecht (ich vermute mal aus dem gleichen Grund warum ich sie nie kaufen würde: schlechte Verblendbarkeit). Hoffentlich sieht es Cosnova irgendwann ein und hört auf, die Blushes mit dieser Textur zu produzieren...denn viele halten es sogar für eine Rohstoffverschwendung... Lieber dann doch viiiiele wunderhübsche Puder-Blushes in trendigen Farben, wie wir sie von Catrice & Essence kennen! 


Ich weiß, sehr viele werden sich auf die ASOLUTE EYE COLOUR TRIO stürzen, da die Farben so schön neutral und passend herbstlich sind. Ja, das sind sie, definitiv. Da ich aber meinen Vorlieben treu bleibe, kritisiere ich immer und bei jeder Kosmetikmarke alle Lidschattenpaletten, in denen die einzelnen Lidschattenfarben NICHT durch das Einzelpfännchen getrennt sind! Für mich ein NO GO!  Wer sich aber am Fehlen der Einzelpfännchen nicht stört, darf sich über schöne alltägliche Lidschattenfarben freuen.  


Allerdings NUR auf einer Eyeshadow Base (s. die drei rechten/ satteren Farbswatches auf dem Bild)
Ohne Eyeshadow Base sieht man die Farben kaum, sie verschwinden im Nu. Ich habe bereits oft bemerkt, dass die CATRICE-Lidschatten viel zu stark gepresst sind, sodass man mit dem Pinsel im Pfännchen so richtig kratzen muss, um etwas Farbe herauszubekommen! Warum tut sich da nichts in der Entwicklung?


Diese eine Taupe-Farbe aus dem CATRICE Absolute Eye Colour Trio "Soft Thrill" ließ mir keine Ruhe... sie kam mir irgendwie bekannt vor...und dann kam mir die Colour Party Palette "Generous Earth" von KIKO in den Sinn, die ähnliche Farbtöne hat.


Verglichen ...und doch keinen Dupe gefunden; und nicht nur beim Farbton, sondern auch bei den Texturen sind die Unterschiede gravierend: während KIKO-Lidschatten butterweich sind und eine starke Farbabgabe besitzen, ist CATRICE-Lidschatten dagegen steinhart und sehr schwach pigmentiert. Leider leine Kaufempfehlung, da man ewig im Lidschatten rumkratzen muss, um etwas Farbe auf den Pinsel zu bekommen. (Der dunkle Lidschatten in der Mitte ist etwas besser pigmentiert, und der weisse...naja, enthält sehr groben, am Auge unangenehmen Glitter).


Kommen wir zum Herzstück dieser Limited Edition: LACE PATCH EYELINERS: selbstverständlich nicht für den Alltag, aber wenn man sie trägt, sind sie wahre Eyecatcher.
Man braucht keine Angst zu haben, sie anzufassen: sie sind ziemlich stabil, wenn man sie mit einer Pinzette vorsichtig aufnimmt...


Mich traf zuerst der Schlag, als ich auf der Packung las: "auf trockener, Make-Up-freier Haut anwenden". Ähm...was soll DAS bitte? Wie soll man sich bitte schön erst diese Eyeliner draufpappen und dann den Rest schminken?...ich meine mit Foundation, Puder, Eyeshadow Base, Eyeshadow usw.... DAS möchte ich von Catrice sehen, dass das jemand hinbekommt. Na egal! Diese Anmerkung auf der Packung habe ich schnell vergessen und obwohl die Eyeliner bereits sehr sticky sind, habe ich auf die Rückseine eine dünne Schicht Wimpernkleber (von FINGR`S) aufgetragen. Die Dinger hielten bombig, ich bin (zu Hause) den halben Tag damit rumgelaufen und hätte ich sie abends nicht mit einer Pinzette wieder entfernt, würden sie noch viel länger halten.


Übrigens, die Augenbrauen habe ich diesmal mit dem Taupe-Lidschatten aus dem Trio nachgezogen - ging sehr gut!!!! 






Der Look mit den o.g. Produkten. Wie bereits erwähnt, hatte ich große Probleme mit dem Verblenden des Blush Sticks und er hat mir das Ganze einfach verdorben. Zeigen wollte ich es Euch aber trotzdem.


Weitere CATRICE-Produkte, die ich verwendet habe:

Bei den Nagellacken habe ich ebenfalls einen großen Kritikpunkt, und zwar geht`s mir so seit März 2013, als die neuen "überarbeiteten" Nagellacke von CATRICE in den Handel kamen: ich finde sie unheimlich zäh! Sie zerfließen nicht mehr so schön wie früher, und weil die Oberfläche sofort antrocknet, die Schicht darunter aber noch feucht ist, entstehen hässliche Wellen & Spuren, wenn man dann den Lack gleichmäßig auf dem Nagel verteilen will.

Farblich sind sie aber TOP, da hat uns CATRICE wunderschöne edle Herbsttöne beschert.
***Violett = "Occult"
***Rot = "Allure"
***Gold = "Suspect"

Die Nagellacke kann ich sehr empfehlen, wenn man schnell damit arbeiten kann (und ich meine wirklich schnell, da müssen die Nägel in Sekundenschn elle lackiert werden).


In der Drogerie "Müller" habe ich bereits den frisch eingeräumten Aufsteller entdeckt...


... und noch schnell für Euch die drei WET SHINE STAIN LIP LACQUER geswatched:



Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Entdecken dieser Kollektion und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilt. Vlt. sehe ich viele Produkte einfach nur zu kritisch an.

Eure Mary


Kommentare:

  1. Bei falschem Wimpern steht meistens dabei, dass sie auf das saubere, trockene und ungeschminkte Lid sollen, hab aber noch nie von jemandem gehört, der das macht :D

    Mir gefallen die Sachen übrigens alle gut, aber ist auch irgendwie nichts neues. Also nichts, von dem ich sagen würde, das braucht man unbedingt... Ich werde mir wohl nichts kaufen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch totaler Quatsch, die Sticker-Eyeliner & Wimpern zuerst, also auf das ungeschminkte Gesicht aufzutragen. KEINER macht das! Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass wenn jemandem die Klebekraft der Sticker alleine nicht reicht, kann man sie noch zusätzlich mit dem Wimpernkleber verstärken.
      Und Recht hast du: in dieser LE war nichts neues!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Die Nagellacke gefallen mir sehr. Die 'Augen-Deko' finde ich etwas zu auffällig.

    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Und ja, das "Augen-Deko" IST auffällig... sollte ja auch für Halloween sein :o)))))))))))))

      Löschen
  3. die klebenden eyeliner sehen komisch aus, viel zu viel... und es ist auch merkwürdig sie als erstes aufzutragen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, die sind schon auffällig, war aber auch von CATRICE so gedacht, denke ich. Ist ja auch eine Halloween Kollektion.
      Und nein, KEINER trägt die sticker als erstes auf :o) ich habe mich auch zuerst fertig geschminkt und sie erst dann draufgeklebt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Sehr schöne Review. Ich gebe dir beim Blush absolut recht. Ich mag auch keine Creme Blusher. Die Puder sehen einfach natürlicher aus.

    Und auch die Palette mag ich nicht so. Ich glaube ich besitze nicht mal mehr eine Catrice Palette oder single Eyeshadow. Ich mag die Konsistens nicht und verblenden kann ich damit auch nicht. Sleek ist schon schwer zu verblenden, aber Catrice geht bei mir garnicht.

    Die Lacke sehen sehr schön aus, aber so eine kurze Trocknungszeit? ^^ Ob ich das schaffe ohne dann meinen halben Finger anzumalen?

    Na ich bin gespannt, was ich mitnehme. Ich denke eher nichts ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja die Creme-Blushes sind wirklich nichts! Und ich habe das Gefühl, die "normalen" Lidschatten von Catrice werden immer schlechter...
      LG

      Löschen
  5. Die Nagellacke finde ich sehr schön, aber nicht außergewöhnlich. Das Lila sieht exakt wie das aus der Hollywood´s Fabulous 40ties aus. Alles andere ist schlimm, ehrlich. Diese Ranken um das Auge, was soll das? Cremeblushes finde ich immer sehr schwierig, hab bislang nur einen wirklich guten entdeckt, alle anderen sind immer fleckig im Auftrag. Und die Lidschatten sind wirklich enttäuschend, Pigmentierung, Farben, leider nichts davon gefällt mir. Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, die Ranken! :o))))) Ein Gewächs! :o) Klar ist es nicht alltäglich, ich würde mich vlt. SO ähnlich für eine sehr private halloween-party bekleben, aber es hat total Spaß gemacht, sowas zu testen :o)
      Der Rest = frag nicht! Außer Mascara, da war ich echt sehr positiv überrascht!
      Liebste Grüße

      Löschen
  6. Die Mascara sieht wirklich toll aus! Ich finde es auch schade, dass die Monolidschatten von Catrice so super sind und die Trios dann so versagen, dennoch sehen sie auf einer Base ganz anschaulich aus. :)
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich, WIR akzeptieren doch kein "anschaulich", nicht wahr, Süße? Entweder passen die Produkte, oder die landen im Mülleimer. Ich bin schon so verwöhnt von superweichen Texturen anderer Marken, dass ich solche vielzufestgepresste Lidschatten nicht mehr verwenden werde.
      Aber Mascara ist echt Klasse!

      Löschen
  7. Hey Mary,

    so ähnliche Worte zur Kollektion habe ich schon bei Roselyn gelesen und deswegen alles links liegen gelassen (besser für mein Portemonnaie). Ich bin auch froh, nun den KIKO Lidschatten für meine Taupe-Fantasien zu haben und nicht wieder so einen blöden Drogerielidschatten, der es nicht bringt (ich hasssse Krümel unter dem Auge, die mir alles versauen!) ..^.^
    Das du erklärt hast, WARUM die neuen Lacke bei mir immer Blasen werfen, ist eine Offenbarung. Klar sind sie dick und klar ist der Pinsel sch***, aber daß die Masse oben trocknet und unten noch feucht ist: mir ging ein Licht auf!
    Ich kaufe keine Lacke mehr von Catrice, solange da nicht was geändert wird...

    nur noch Glosse. Und Standard-Lidschatten..und okay ich hör auf :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das Gekrümmel bringt mich immer auf die Palme! Ich habe sogar einen extra Pinsel zu wegfegen.
      Schöne matte taupe lidschatten gibts noch von p2!!!
      Freut mich, wenn meine Beschreibung der Nagellacktextur aufschlussreich war :o) Deshalb: immer schön die erste Schicht aushärten lassen, dann erst die zweite lackieren.
      LG

      Löschen
  8. Wieso hast du dir denn den Eyeliner so weit über das Auge geklebt? Sind die so klein, dass man sie nicht ans Auge machen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstens, kann man sie Sticker nicht direkt am Wimpernkranz anbringen, da sie nach ober so viel Fläche einnehmen, dass sie direkt über die Lidfalte gehen würden, d.h. sie würden bei jedem Zwinkern gebogen/gefaltet (wie auch immer).
      Zweitens: sieh dir die Vorlage von Catrice zu diesem Look........wenn du dann noch Fragen hast-fragst gerne wieder.
      Gruß.

      Löschen
  9. Danke für den tollen Post zu so vielen tollen Produkten. Ich bin total neidisch, dass du so ein Glück hast. ♥ Wirklich großartig. =) Der Blush Stick gefällt mir gut, der ist vor allem praktisch für unterwegs. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hehehe, da sind ja meine "Wimpern". :D Sehr extravagant aber für kreative Looks bestimmt klasse.
    Was ist denn bloß mit den Catrice Lidschatten los. Die waren ja eigentlich mal gut in der Qualität.

    AntwortenLöschen
  11. Deinen Look finde ich sehr schön :)
    Ich habe die LE im Laden entdeckt und war von den Blushsticks sehr enttäuscht, die waren richtig wachsig und die Lidschatten fand ich farblich sehr hübsch aber wie du schon, sagst, viel zu schwach pigmentiert...leider.
    Für die Lip Tints gab es bei uns leider keine Tester.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen